Knotenfibel (Wikibook)

Spread the love

KnotenkundeDie freie Enzyklopädie Wikipedia dürfte mittlerweile einigen bekannt sein. Das es neuerdings unter dem gleichen Konzept auch eine mehrsprachige Bibliothek mit Lehrbüchern und anderen Lern- und Lehrmaterialien gibt, ist möglicherweise neu.

Bei Wikibooks ist eine Knotenfibel erscheinen, die sich in erster Linie auf den Outdoor Bereich konzentriert. Allerdings werden nach einer einführenden Übersicht zu Begriffen der Knotenkunde einige Informationen zum sinnvollen Erlernen der Knoten geben. Neben den primär benutzten Bezeichnungen der Knoten im Bergsport wird auch deren abweichender nautischer Name erwähnt, so dass auch Segler ihren Spaß an der Knotenfibel finden können. Der Text wird dabei weitgehend neutral gehalten, so dass Spezialitäten des Bergsports hier unerwähnt bleiben.

Fazit: Ein gelungenes Knotenbuch, das sich mit der Papiervariante durchaus messen kann.

Wikibooks: Knotenkunde – Knotenfibel

Vorgestellt in Newsletter Nummer 3 im Juni 2005

Nachtrag: Eine gezielte Abbildung zu den Knoten, die für die Prüfung benötigt werden findet sich auf  unserer Website unter: Service > Knoten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert