Einstiegslehrgang in den motorisierten Wassersport

Spread the love
Karel F 475 mit 15 PS Außenborder
Karel F 475 mit 15 PS Außenborder

Ab der Saison 2013 wird es möglich sein, mit motorisierten Fahrzeugen bis 15 PS auf dem Wasser führerscheinfrei zu fahren. Um ein gutes und sicheres Gefühl für Revier und Fahrzeug zu bekommen bietet die Sportbootschule bootsausbildung.com in Kooperation mit dem Yachtkontor Bremen Lehrgänge für Wassersporteinsteiger an.

Vermittelt werden in diesen Lehrgängen Grundlagen der Bootsführung, Leinenkunde, maritime Sicherheit, Grundlagen des Schifffahrtsrechts und Revierkunde. Eine umfangreiche praktische Unterweisung ergänzt die theoretischen Grundlagen. Der Lehrgang findet sowohl in den Räumlichkeiten des Yachtkontors Bremen als auch auf dem Wasser im Europahafen und auf der Weser statt.

„Wir nehmen die Menschen bei ihren ersten Schritten auf dem Wasser an die Hand“, sagt Klaus Schlösser von der Sportbootschule bootsausbildung.com, der sehr zuversichtlich ist, dass die Kombination aus Theorie und Praxis beim Kunden ankommt. „Der Kunde lernt bei der Gelegenheit die Boote kennen, die er vielleicht später gerne fahren möchte“, ergänzt Thomas Thiel vom Yachtkontor Bremen, wo entsprechende Boote zum Kauf und in der Charter angeboten werden.

Die Lehrgänge finden in Kleingruppen mit maximal 8 Personen statt und können als Grundlage für weiterführende Scheine angerechnet werden. Der Einführungspreis beträgt 150,- EUR. Eine Übernachtung in Bremen kann organsiert werden. Der erste Lehrgang findet am 12./13. Oktober 2012 statt. Anmeldung im Internet unter www.bootsausbildung.com oder 0421/498 97 95.

Mehr Informationen unter:
www.bootsausbildung.com/bremen/kurse/einsteigerkurs.php

Aus aktuellem Anlass hier der Stand zur Einführung der Reform 
zum fahren mit führerscheinfreien Booten bis 11,03 kW (15 PS):
- Die Reform tritt am 17. Oktober in Kraft
- Sie gilt für Personen ab 16 Jahren für Sportboote bis 15 PS (Binnen) 
  bzw. ohne Längenbegrenzung (See) auf deutschen Gewässern mit Ausnahme des Rheins.
Karel F 475 mit 15 PS Außenborder

3 Antworten zu “Einstiegslehrgang in den motorisierten Wassersport”

  1. Die angekündigte Änderung sportbootrechtlicher Vorschriften im See- und Binnenbereich mit der Ausweitung der Führerscheinfreiheit auf 15 PS tritt am 17.10.2012 in Kraft. Mehr dazu im Text.

    • Ja, der Lehrgang war mit 8 Personen voll belegt. Wir werden dieses Kurs 2013 wiederholen. Der Vorteil für die Teilnehmer (nach eigener Aussage): Sicherheit, Hintergrundwissen und Praxis bekommen ohne eine Prüfung ablegen zu müssen. Auch preislich hatten die Teilnehmer einen Vorteil verglichen mit einem Führerscheinkurs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert